Work and Travel Japan: Welche Voraussetzungen du für die Beantragung brauchst!

11. April 2016

Work and Travel Japan: Welche Voraussetzungen du für die Beantragung brauchst!

0 Comments

 

Der erste und wichtigste Schritt ist getan, du hast dich dazu entschlossen das Work and Travel Japan zu machen. Jetzt kommt der zweite Schritt, du musst das Visum in einem Japanischen Konsulat beantragen. Das muss dir aber jetzt keine Sorge bereiten, denn das Visum zu bekommen ist einfach und geht sogar ziemlich schnell. Du musst nur ein paar Voraussetzungen erfüllen und natürlich Dokumente vorlegen und schon hast du dein Visum. In diesem Beitrag werde ich für dich alles Auflisten, was für Voraussetzungen du brauchst und welche Dokumente du vorlegen musst. Du findest selbstverständlich auch alles direkt auf der Homepage des Japanischen Konsulat.

 

Work and Travel Japan: Diese Vorraussetzungen sind muss!

 

1. Du brauchst die deutsche Staatsangehörigkeit. (soweit so klar 😉 )
2. Du stellst den Antrag persönlich. Mittlerweile kann man es auch per Post schicken, ist aber nicht zu empfehlen da oftmals was unklar ist oder dann etwas fehlt. (Bei mir war es der Kontoauszug)
3. Der Zweck vom Visum besteht daraus das man an erster Stelle Ferien im Land macht und neben zu Jobbt. (Bedeutet wenn ihr nur um zu Arbeiten nach Japan wollt, müsst ihr ein anderes Visum beantragen.)
4. Du musst mindestens 18 und höchstens 30 Jahre alt sein.
5. Du wirst nicht von deiner Familie begleitet.
6. Du verfügst über ausreichend finanzielle Mittel für die erste Zeit in Japan. (ca. 2000 €)
7. Du hast einen gültigen Reisepass.
8. Das du bisher noch kein Visum für einen Ferienarbeitsaufenthalt hattest. (Das Visum kann nur einmal beantragt werden)
9. Es muss eine gültige Auslandskrankenversicherung vorhanden sein oder ein Antragsformular für eine Versicherung oder eine schriftlich Verpflichtung für die Mitgliedschaft in der Nationalen Krankenkasse in Japan.

 

Work and Travel Japan: Diese Dokumente musst du mitbringen!

 

1. Gültiger Reisepass.
2. Vollständig ausgefülltes Antragsformular.
3. Ein Passfoto, nicht gescannt oder kopiert. (Auf der Homepage steht das es nicht älter als 6 Monate sein sollte aber du kannst auch ein älteres nehmen wenn du dich in dieser Zeit nicht groß verändert hast. Ich hatte ein ca. 1 Jahr altes Passfoto.)
4. Flugtickets, der Hinflug muss sicher gebucht sein. Je nachdem wie lange du bleibst kannst du auch den Rückflug schon buchen. Falls du wie ich genau ein Jahr bleibst geht das mit dem Rückflugticket nicht da musst du dann noch zusätzlich ca 1200 € vorweisen!
5. Ein Finanzierungsnachweis in Form eines Kontoauszugs. (Falls du wie ich Online Banking hast und es nur so ausdrucken kannst, achte darauf das dein Name draufsteht. Bei mir stand der Name nicht auf dem Kontoauszug, deswegen musst ich den Kontoauszug nochmal nachreichen.)
6. Es muss eine gültige Auslandskrankenversicherung vorhanden sein oder ein Antragsformular für eine Versicherung oder eine schriftliche Verpflichtung für die Mitgliedschaft in der Nationalen Krankenkasse in Japan.
7. Ein Reiseplan, hier musst du schreiben wo und was du in Japan machen willst. (Es reicht vollkommen wenn du nur eine grobe Planung hast.)
8. Einen Lebenslauf.
9. Einseitiges Motivationsschreiben.

 

Wichtig! Die Formulare und das Motivationsschreiben musst du auf Englisch oder Japanisch schreiben.

 

 

Noch weitere Fragen oder Unsicherheiten? Hattest du gewisse Schwierigkeiten die hier noch fehlen? Hinterlasse ein Kommentar und lass es mich wissen!! 😉


Related Posts

Japans Residence Card – so machst du alles richtig!

Japans Residence Card – so machst du alles richtig!

  Japans Residence Card könnte bei deiner Ankunft für ein paar Probleme sorgen. Sei es die Kommunikation oder einfach weil du nicht weißt was zu tun ist. Keine Sorge! Mein Beitrag wird dir dabei helfen und auch erklären was denn überhaupt Japan’s Residence Card ist. Was […]

1Jahr & 101Dinge Die Japan Bucket List für Working Holiday!

1Jahr & 101Dinge Die Japan Bucket List für Working Holiday!

  Um das Working Holiday Jahr so vielen Erinnerung wie Möglich zu geben darf eine Japan Bucket List nicht fehlen. Japan – das Land der aufgehenden Sonne hat unendlich viel zu bieten. Welche sind aber die wichtigsten Dinge die du und ich in Japan gesehen […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*