Gebäude_Stadt_Tokyo

Japan sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Dieses Land hat unglaublich viel zu bieten. Obwohl ich dort ein Jahr verbrachte und auch mehrmals dort als Tourist schon war, gibt es immer noch neue Orte zu erkunden oder neue Restaurants zum probieren.

Wilde Hirsche füttern? Mit einem wunderschönen Kimono durch Kyoto schlendern? Den Fuji besteigen? Auf einer Insel von Katzen umringt sein die auch noch im Meer schwimmen? Oder beeindruckende Tempel und Schreine die Jahrhunderte überdauert haben? Das alles ist in Japan möglich.

Dort wird es also ganz sicher nie langweilig und es kommt immer etwas neues dazu. Damit ich nicht den Überblick verliere, was ich alles in Japan sehen und tun will habe ich hier in meiner Japan Bucket List. Die für euch vielleicht auch für eure nächste Japan Reise nützlich sein kann.

Was ich noch in Japan tun muss:

  1. Die Blumeninsel Nokonoshima in Fukuoka sehen
  2. Den „Mononoke“ Zauberwald erkunden
  3. Den Fuji besteigen
  4. Die Katzeninsel Tashirojima besuchen und Katzen beim schwimmen im Meer zuschauen
  5. Die Wasserstadt Gujo Hachiman sehen
  6. In Kurashiki die historischen Straßen bewundern
  7. Den Ichijo Wasserfall in der Präfektur Fukui sehen
  8. In Iya die Vine Bridge überqueren
  9. In Nikko die Heilige Brücke und die berühmten drei Affen (nichts sehen, nichts hören, nichts reden) fotografieren
  10. Alle 47 Präfekturen in Japan bereisen
  11. Den Kaiserpalast in Tokio bewundern
  12. Über die rote Blumenpracht in Kochia Hill staunen
  13. In Edo Wonderland über Japans Vergangenheit lernen
  14. Mit einer Rikscha durch die Stadt fahren
  15. Einen Sumo Kampf sehen
  16. Das Glücksspiel Pachinko probieren
  17. Auf einem Sommer Festival die Feuerwerke bewundern
  18. Baseball in einem Sport Center probieren
  19. Im Fuji-Q Highland die steilste Achterbahn der Welt fahren
  20. In Jeder Stadt/Präfektur die dortige Spezialität essen
  21. Einen ganzen Tag im Manga Cafe verbringen
  22. Bei einer besonderen Gelegenheit einen Kimono tragen
  23. Auf ein japanisches Schulfest gehen
  24. In einem Love Hotel übernachten
  25. In Kobe das Erdbebencenter aufsuchen und sich darüber informieren
  26. In einem Zen Garten entspannen
  27. Ein japanischen Puppentheater anschauen (Bunraku)
  28. Das Manga Museum in Kyoto anschauen 
  29. Eine Nacht in einem Tempel verbringen
  30. Die Affen im Arashiyama Monkey Park füttern
  31. Etwas merkwürdiges aus den vielen Automaten in Japan kaufen
  32. In ein Takarazuka Theater gehen und Frauen in Männerkleidung sehen
  33. Durch Reisfelder flanieren
  34. In Osaka Takoyaki probieren
  35. Eine Lunchbox (Bento) selber kochen und dann auch gleich zu essen
  36. Das Prison Museum in Abashiri sehen
  37. Hokkaido mit einem Auto erkunden
  38. Im Aomori Museum of Art die Kunstwerke bewundern
  39. Einmal ins Universal Studio in Osaka gehen
  40. Das Lichterfest im Winter in Otaru sehen
  41. In Kumamoto die Statue von Monkey D. Luffy (Manga One Piece) finden
  42. Das Fairytale Dorf Yufuin besuchen
  43. Die Sanddünen in Tottori bewundern
  44. Burg Matsuyama bewundern
  45. Die Kunstinsel Naoshima sehen
  46. In Gifu den Monet’s Pond betrachten
  47. Das Museum Teamlab Borderlass erkunden
  48. In Kinosaki in einem Onsen entspannen
  49. Den Motonosumi Inari Schrein besuche
  50. Im Moerenuma Park eine Schneewanderung machen

Was ich in Japan schon erledigt habe:

  1. In Hiroshima alles über die Atombombe gelernt
  2. Das Weltkulturerbe Schloss Himeji sehen und bewundert
  3. In Kamakura sehen wie groß die Buddha Statue wirklich ist
  4. Auf Okinawa das rote Schloss Shuri bewundert
  5. Auf dem Tokyo Tower die Stadt von oben bewundert
  6. Im Bambus Wald in Arashiyama spazieren gehen
  7. In Nara die Hirsche füttern
  8. Die 1000 Stufen zum Ryushakuji Tempel hinaufgehen
  9. In Gion eine richtige Geisha sehen
  10. Den Meiji Schrein in Tokio besuchen
  11. Durch die 1000 Schreintore im Fushimi Inari Schrein in Kyoto durchgehen
  12. Den Hakone Schein und sein Tor das im See steht bewundern
  13. Den Sogenji Kappa Dera Tempel in Tokyo finden
  14. In der Yokai Straße in Kyoto Monster Merchandise kaufen
  15. In einem Ryokan übernachten
  16. Die Shibuya Kreuzung überqueren ohne dabei in Panik zu verfallen
  17. Auf ein Festival in Japan zu gehen
  18. In einer Karaoke Bar gehen und deutsche Lieder singen
  19. Ein Maid Cafe in Akihabara besuchen und sich fehl am Platz vorkommen
  20. In einem Kapsel Hotel übernachten und keine Platzangst kriegen
  21. An Neujahr in einen Tempel für Glück und Gesundheit beten
  22. In Akihabara in einem Game Center den ganzen Tag dort verbringen
  23. Das Ghibli Museum erkunden
  24. Das Kirschblütenfest (Hanami) in Japan sehen
  25. Auf Flohmärkten nach coolen Antiquitäten suchen
  26. Im One Piece Tower in Tokio Spaß haben
  27. Durch den Shinjuku Gyoen Park spazieren
  28. In Akihabara meine Weeb Ader ausleben
  29. Alle Knöpfender High-Tech Toilette ausprobieren
  30. In einem 100 Yen Shop bis zum abwinken cooles aber nicht notwendiges Zeug kaufen
  31. Im Shinkansen fahren
  32. An einen Fotoautomaten witzige und niedliche Bilder mit Freunden machen
  33. In verschiedene Themen Restaurants gehen
  34. Bei einer Tee Zeremonie dabei sein
  35. Einen Kochkurs mitmachen
  36. Im Cup Noodle Museum in Osaka meine eigene Instant Ramen kreieren
  37. Sake probieren
  38. Leckeres und frisches Sushi essen
  39. In einem Izakaya bis spät in die Nacht etwas trinken und essen
  40. Matcha Süßigkeiten kaufen und essen
  41. Ein Baseball Spiel Live anschauen und Fan Artikel kaufen
  42. Das Sapporo Snow Festival bewundern
  43. Die Onsen Affen in Jigokudani anschauen und hoffen sie greifen mich nicht an
  44. Hokkaido im Winter besuchen

das könnte dich interessieren

6 Comments

  1. WOW das ist echt eine tolle Idee und kommt auf jedenfall auf meine Liste! Vielen Dank für den Tipp 😉

  2. Klar, würde gut rein passen 😀
    Zu Punkt 71, wie wärs mit einem Bungeesprung von der Ryujin Brücke?
    Es ist der höchste Punkt in Japan von wo aus man springen kann und die Natur dort soll wunderschön sein 🙂

  3. Du aber auch. 😀
    Haha das mit dem Affen ist echt eine gute Idee kommt vllt auch noch auf meine Liste, wenn ich darf. ;D
    Wir sehen uns dann oben am Fuji.

  4. Eine sehr gute Einstellung hast du da 🙂
    Oh ja! Es gibt so viele Sachen, da deckt deine Liste sowieso eigentlich alles ab, was ich mir so vorstellen kann.
    Ansonsten möchte ich unbedingt auf den Okinawa-Inseln tauchen gehen und einen Affen aus dem Arashiyama Monkey Park als persönlichen Dolmetscher mit auf die Reise nehmen 😛
    Bestimmt, spätestens oben am Fuji 😉

  5. Hallo Dennis,

    Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich kann es wirklich kaum erwarten und brenne schon förmlich darauf das Land zu entdecken und so viel wie möglich zu erleben. 😀
    Wie ist es bei dir? Auch schon Pläne gemacht was du unbedingt sehen willst? Vielleicht trifft man sich ja in Japan mal. ;D

  6. Wow! Klasse Liste, man spürt sofort deine Begeisterung und Leidenschaft zu diesem Land.
    Viel Spaß in Japan 🙂 Mein Abenteuer beginnt im November 😉

Schreibe ein Kommentar